Logo
Themen Karriere in der Bahnindustrie

Bahnindustrie Next Generation

Die Zukunft der Mobilität beginnt mit Ihnen!

Menschen sicher verbinden, Klima weitsichtig schützen, Wirtschaft nachhaltig stärken, Mobilität neu denken – die nächste Generation in der Bahnindustrie gestaltet die Clean Mobility der Zukunft. Bei aller Vielfalt der Karrierechancen eint die Bahnindustrie ein und dieselbe Mission – Beruf: Klimaschützer (m/w/d).

Veröffentlicht am

Um die Zukunft der Mobilität aufs Gleis zu bringen, sucht die Bahnindustrie in Deutschland qualifizierte, engagierte und kreative Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für die Professionalität und Leidenschaft zusammengehören. Die Individualität mit eingespieltem Teamplay verbinden. Die verlässlich und präzise sind, wenn es drauf ankommt. Die Visionäre und Macher sind. Die ihre Berufung zum Beruf machen möchten. Kurz: Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Mobilität genauso begeistert wie uns.

Die Bahnindustrie in Deutschland verschiebt die Grenzen des technisch Möglichen. Jeden Tag. Ob Großkonzerne, Mittelstand oder Start-Ups: Wir erfinden die Schiene immer wieder neu. Deshalb sind wir im globalen Wettbewerb mit einem Umsatz von jährlich 12 Milliarden Euro und einer Exportquote von rund 40 Prozent Weltspitze. Auf allen Kontinenten sind unsere Innovationen im Einsatz. „Made in Germany“ steht für weltweit führende Lösungen durch höchste Qualität, intelligente Prozesse und den Willen, mit Kompetenz und Pioniergeist neue Wege zu gehen. Die Macher dieses Erfolgs? – Jede und jeder Einzelne der über 53.000 Beschäftigten unserer Zukunftsindustrie.

Die Architekten von Schiene 4.0 arbeiten in der Produktion, in der Montage an den Gleisen, in Forschung und Entwicklung, IT, Softwareentwicklung, Service, Vertrieb, Logistik oder Strategie. Ob Hochgeschwindigkeitszüge, autonome Metros, vernetzte Bahnhöfe oder alternative Antriebe. Digitalisierung und emissionsfreie Elektromobilität wie innovative Wasserstoff-, Batterie- und Hybridtechnologien müssen kontinuierlich weiterentwickelt werden. Künstliche Intelligenz, Cybersecurity und Sensorik klingen nach Silicon Valley? Oder eben nach Schiene 4.0: Digitale Schieneninnovationen schaffen völlig neue High-Tech Berufe. Die Vision? Autonome Züge in modernstem Design, die genau dann kommen, wenn sie gebraucht werden. Echtzeitinformationen und On-Board Entertainment, die Bahnfahren wieder zum Erlebnis machen. Leit- und Sicherungssysteme, die europaweiten grenzüberschreitenden Verkehr auf der Schiene ermöglichen. Und in Zeiten von Corona tragen Innovationen der Bahnindustrie auch zu mehr Gesundheitsschutz im öffentlichen Verkehr bei.

Unsere Philosophie: Fördern und Fordern. Wir bieten hochwertige Ausbildungen, die Talente in einen verantwortungsvollen Beruf verwandeln. Wir bieten interdisziplinäres und internationales Arbeiten für faszinierende Projekte rund um den Globus. Wir investieren in gegenseitiges Vertrauen und individuelle Entwicklung. Wo immer Ihre Karriere bei uns startet: In der Bahnindustrie in Deutschland arbeiten Sie an der Mobilität der Zukunft. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Clean Mobility Award 2022

VDB-NACHWUCHSPREIS

Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. verleiht zum dritten Mal den VDB-Nachwuchspreis "Clean Mobility Award". Vielen Dank für die zahlreichen Bewerbungsunterlagen, die uns erreicht haben! Die Jury hat sich für drei Gewinner/innen entschieden.

Wir gratulieren herzlich:

  • EVA MARIA ZIMMERMANN, TU Berlin, mit ihrer Masterarbeit „Entwicklung von Szenarien zur langfristigen Rolle von alternativen Antrieben im deutschen Schienennetz“
  • JUN SHAN YANG, TU Berlin, mit ihrer Masterarbeit „Machbarkeitsstudie und Entwurf für eine Systemauslegung für einen Latentwärmespeicher für batterieelektrische Schienenfahrzeuge“
  • STEFAN SUTTER, FH Aachen, mit seiner Bachelorarbeit „Konzept einer automatischen Bremsprobe für den Güterwagen 4.0“

Der VDB zeichnet mit diesem Preis drei junge Akademiker/innen aus, deren innovative wissenschaftliche Arbeit einen herausragenden Beitrag zu mehr Klimaschutz und mehr Qualität in der Schienenmobilität 4.0 leistet.

Die Preisträger/innen sind für den gesamten Zeitraum der Weltleitmesse InnoTrans 2022 eingeladen. Die Gewinner/in und ihre Arbeiten werden außerdem in führenden Fachzeitschriften einem breiten Fachpublikum vorgestellt.

Bahnindustrie Next Generation – Girls‘ & Boys‘ Day am 28. April 2022

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände veranstaltet auch in diesem Jahr den Girls' & Boys' Day. Berufs- und Studienorientierung digital und klischeefrei - Mädchen und Jungen können somit auch in Zeiten der Covid-19-Pandemie einen Einblick in vielfältige Berufsfelder bekommen. Die Bahnindustrie ist Zukunftsindustrie und bietet hochwertige Ausbildungen, die Talente in einen verantwortungsvollen Beruf verwandeln. Auf die Nachwuchskräfte von morgen warten interdisziplinäres und internationales Arbeiten für faszinierende, bahnbrechende Projekte rund um den Globus.

Diese VDB-Mitgliedsunternehmen haben sich im letzten Jahr beteiligt:

  • Siemens AG
  • Siemens Mobility GmbH
  • Witt Solutions GmbH

Weitere Informationen gibt es hier:

Sektor-Plattform für eine starke Schiene –
Nachwuchskräfte, Auf- und Quereinsteiger aufgepasst!

Schiene und Bahnbaubranche sind der Treiber für klimafreundliche Mobilität der Zukunft

Die Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen (BVMB), der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB), die Deutsche Bahn (DB), der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB), der Verband Beratender Ingenieure (VBI) und der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) haben eine sektorübergreifende und gemeinsam finanzierte Online-Plattform aufgebaut, um die Bahnbau-Branche bei potenziellen Kandidaten und Interessenten im Markt zu platzieren und Informationen – insbesondere zur Gewinnung von Nachwuchskräften – zur Verfügung zu stellen.

Hier geht es zur Online-Plattform ► www.1stieg.de

Anwendungen und Funktionalitäten:

  • Informationen über die Bahnbauindustrie
    Beschreibung der Branche, Ziele & Vision, Beteiligte (Bahn, Bund, Länder, Verbände) und deren Zusammenspiel
  • Informationen zu Berufen
    Berufsbeschreibungen, Zukunft der Berufe (sich verändernde Berufsbilder), Rahmenbedingungen, Verlinkungen zu Stellenbörsen & Ansprechpartnern
  • Informationen zu Entwicklungswegen
    Einstieg in die Bahnbauindustrie, mögliche Entwicklungswege
  • Informationen zu Aus- und Weiterbildungsangeboten
    Ausbildungszentren der Unternehmen in Deutschland und Europa, Transparenz über freie Aus- und Weiterbildungskapazitäten, um diese unternehmensübergreifend effizient zu nutzen

Railway Challenge: Machen Sie Ihre Nachwuchstechnikerinnen und Techniker zu Champions

Mit Unterstützung von VDB und DMG sowie ausgewählten Unternehmen plant die FH Aachen eine Railway Challenge in Europa auszurichten. Die Challenge findet am 3. und 4. Juni 2022 in Bad Schussenried statt.

Eine Teilnahme kostet Energie und Herzblut, bringt Ihren Nachwuchskräften aber jede Menge Fähigkeiten und Sicherheit. Die Teams bestehen aus 5 bis 15 Studierenden, Azubis oder Young Professionals. Die Teams entwickeln, bauen und testen eine Lokomotive für Parkbahnen mit 10,25" Spurweite. Sie können selbstverständlich auch mit anderen Organisationen kooperieren. 

Alle Informationen zur Railway Challenge finden Sie hier zum Download.

Wir freuen uns über Rückfragen und auf Ihre Teilnahme!

Kontakt

Prof. Dr. Raphael Pfaff

Mail: pfaff@fh-aachen.de | Tel.: +49-151-70052454 | Web: www.railwaychallenge.de 

Berufsbilder: Hidden Heroes der Bahnindustrie

Blick hinter die Kulissen einer systemrelevanten Industrie

In der Krise ist der Schienensektor das Rückgrat einer stabilen Grundversorgung und Daseinsvorsorge. Die gesellschaftliche Relevanz verlässlicher Mobilität wird deutlicher denn je. Insbesondere über die Schiene werden während der Krise mit wenig Personal Fahrgäste, wichtige Rohstoffe, Lebensmittel und auch medizinische Erzeugnisse zuverlässig befördert. Die Werke der Bahnindustrie liefen und laufen, unter strengen Gesundheitsvorkehrungen, unermüdlich weiter, sorgen für sicheren Zugverkehr, stabile Wartung und verlässliche Ersatzteilproduktion.

Doch wer sind die Alltagshelden, die durch die Pandemie hindurch für einen reibungslosen Schienenverkehr sorgen? Wir zeigen die Hidden Heroes der Bahnindustrie.

Die Geschichten unserer Hidden Heroes finden Sie hier.

Bahn frei für Ihre Karriere

Aktulle Stellenausschreibungen aus der Branche finden Sie hier, auf SchienenJobs, der größten Jobbörse für Schienenberufe.

Ihre Ansprechpartnerin im VDB

 

Silvana Vogel

Marketing und Projektmanagement

Telefon

+49 (0)30 - 206289-30

Fax

+49 (0)30 - 206289-50

E-Mail

vogel@bahnindustrie.info

Aufgabenbereich

Marketing
Projektmanagement
InnoTrans und Messeorganisation
Veranstaltungen
Nachwuchsförderung Bahnindustrie

Kennwort vergessen?