Logo

Die Bahnindustrie in Deutschland

Mit exzellenten und wirtschaftlichen Bahnsystemen für mehr nachhaltigen Verkehr auf der Schiene.

Pressemitteilungen

Die acht Verbände der deutschen Eisenbahnbranche haben heute drei gemeinsame politische Kernforderungen zur Bundestagswahl und für die kommende...

Mehr

Die Bahnindustrie in Deutschland erreicht in den ersten sechs Monaten dieses Jahres einen neuen Umsatzrekord. Der Umsatz der Branche stieg auf 5,5...

Mehr

ICE umweltfreundlicher als Fernbus / Ökostromanteil steigt Jahr für Jahr.

Mehr

Der Bundesrat hat in seiner heutigen Sitzung den legeslativen Grundstein für einen starken Schienenverkehr in Deutschlands Städten und Regionen...

Mehr

Auf dem „Zukunftsforum Schiene Digital“ im BMVI am 22. Juni 2016 haben Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, der Vorstandvorsitzende der DB AG,...

Mehr

CETA – für Freihandel, gegen Protektionismus

Die breite Zustimmung des EU-Parlaments zum europäisch-kanadischen Freihandelsabkommen CETA ist ein voller Erfolg – für wirtschaftliche Kooperation, für fairen Wettbewerb sowie Industrie- und Wohlstandssicherung.
Die Bahnindustrie gehört mit einer Exportquote von über 50 Prozent zu den exportstärksten Branchen Deutschlands. Die wichtigste Voraussetzung für diesen globalen technologischen Erfolg ist freier und fairer Welthandel. CETA schafft die Grundlage für den erfolgreichen Warenverkehr zwischen Kanada und der Europäischen Union, schafft Freihandel statt Protektionismus. Davon profitiert auch ganz maßgeblich die Bahnindustrie in Deutschland, eine Hochtechnologie- branche mit rund 52.000 Beschäftigten allein in Deutschland.
Durch CETA gestaltet Europa einen Teil des Welthandels aktiv mit. Und setzt Maßstäbe für fairen und ausgewogenen Handel. Kanada ist die elftgrößte Volkswirtschaft der Welt mit einer hochentwickelten Infrastruktur, großen Rohstoffvorkommen und einer günstigen Energieversorgung. Durch CETA versprechen wir uns deutliche Wachstumsimpulse. Zölle werden abgebaut sowie Normen und Produktstandards gegenseitig anerkannt. Das bringt Vereinfachungen und Kostenersparnisse für Unternehmen und kommt auch Beschäftigten und Verbrauchern zugute.

Volker Schenk
Präsident

Positionen
VDB-Politikbriefe Schwerpunkt Veröffentlicht am Mehr
VDB-Positionspapiere Eisenbahnpolitik Veröffentlicht am Mehr

 

Das ist der VDB.

Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. führt die Hersteller
sämtlicher Produkte für den Bahnbetrieb unter seinem Dach zusammen.

 

Über den VDB

Wussten Sie schon?

51.000

direkt Beschäftigte in der deutschen Bahnindustrie

 

Zahlen und Fakten herunterladen

Was heißt das eigentlich?

HSR High-Speed Rail Zum Abkürzungskompass

Informationsmaterial
Interner Bereich der neuen VDB-Webseite ist noch nicht freigeschaltet

BITTE BEACHTEN SIE: Der interne Bereich der neuen VDB-Webseite ist noch nicht freigeschaltet. Sie werden mit einem separaten Anschreiben informiert, wenn dieser Bereich freigeschaltet ist. In der Zwischenzeit können Sie sich mit den Ihnen bekannten Nutzerdaten auf der alten VDB-Webseite einloggen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
Kennwort vergessen?