Logo
Themen Bundestagswahl 2021

Kurs 2025: Schiene 4.0 mit doppeltem Tempo für die nächste Mobilitätsrevolution.

Kluge Klimapolitik braucht intelligente Industriepolitik. Bei Green Mobility bilden Klimaschutz und Wirtschaft nicht länger Gegensätze, sondern eine Einheit. Die Bahnindustrie kann die drängenden Themen unserer Zeit erfolgreich verbinden: Mobilität, Klimaschutz, Energiewende und Wirtschaftswachstum. Jetzt kommt es für Schiene 4.0 auf eine schnelle Realisierung an. Die Bundesregierung muss in der 20. Legislaturperiode den Kurs und das Tempo für die nächste Mobilitätsrevolution setzen.

Veröffentlicht am

In der vergangenen Legislaturperiode hat Deutschland im vertrauensvollen Dialog zwischen Bund und Bahnbranche außerordentlich wichtige Impulse für den Bahnverkehr gesetzt und massiv investiert. Viele Maßnahmen sind angestoßen, aber mit dem derzeitigen Umsetzungstempo wird Deutschland weder die Fahrgastverdopplung auf der Schiene noch die Klimaziele bis 2030 erreichen. Deshalb hat der VDB Empfehlungen für die 20. Legislaturperiode sowie 10 Sofortmaßnahmen für die ersten 100 Tage der neuen Bundesregierung formuliert. Für die schnelle und entschlossene Evolution der klimafreundlichen Schiene. 

Kurs 2025: Schiene 4.0 mit doppeltem Tempo für die nächste Mobilitätsrevolution

Empfehlungen der Bahnindustrie in Deutschland für die 20. Legislaturperiode

Download (PDF, 19.07 MB)

Zehn für Hundert

10 prioritäre Maßnahmen für die ersten 100 Tage der neuen Bundesregierung

Download (PDF, 546.98 kB)

Priorität für die Schiene: Drei Kernforderungen der Bahnverbände im Wahljahr 2021

Die acht Bahnverbände haben zu Beginn des Wahljahrs 2021 ihre drei wichtigsten Forderungen an die Politik präsentiert: Infrastruktur für den Deutschlandtakt ausbauen, die Digitalisierung der Schiene vorantreiben und die Verkehrswende forcieren. Die künftige Bundesregierung muss das Tempo erhöhen und der Schiene Priorität einräumen.

Die Kernforderungen finden Sie hier zum Download.

Kennwort vergessen?