Logo
VDB-eXport

VDB-Delegation nach Vietnam - Bahntechnik made in Germany

Zwischen 4. und 8. November begleitet der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) die Geschäftsanbahungsreise und Delegation aus dreizehn deutschen Unternehmen aus den Bereichen Bahnindustrie, Eisenbahnbau, Bahntechnik und Schienenverkehr auf durch Vietnam.

Veröffentlicht am

Ziele der vom VDB initiierten fünftägigen Reise sind Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt. In beiden Städten befinden sich Metrosysteme im Aufbau, eine Hochgeschwindigkeitsverkehrsverbindung zwischen den beiden Metropolen ist im Gespräch. Die Delegationsreise soll nun Möglichkeit geben bestehende Deutsch-Vietnamesische Partnerschaften im Bahnsektor zu vertiefen und weitere Marktchancen auszuloten. Das Programm der Reise beinhaltet ein Länderbriefing zur politischen und wirtschaftlichen Lage Vietnams, sowie Präsentationsveranstaltungen der deutschen Teilnehmer und individuelle Unternehmertreffen mit vorab ausgewählten potenziellen vietnamesischen Geschäftspartnern. Sogenannte "technical visits" (Betriebsbesichtigungen oder Besichtigungen von Referenzobjekten und -projekten) in beiden Städten runden die Reise ab.

Die geförderte Reise ist Teil eines Markterschließungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), welche besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei ihren Bemühungen zur Erschließung des vietnamesischen Marktes unterstützt, und wird in Partnerschaft mit der Deutsch-Vietnamesische Industrie- und Handelskammer (AHK Vietnam) durchgeführt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
Kennwort vergessen?