Logo
News

Schienenverkehr Ägypten - Geschäftsanbahnungsreise Kairo 2019

Veröffentlicht am

Für 2018 wird ein Wachstum der ägyptischen Wirtschaftsleistung um 5,1 Prozent erwartet. Laut der deutschen Außenwirtschaftsgesellschaft Germany Trade & Invest (GTAI) werden in vielen großen Branchen Investitionen erwartet. Auch die ägyptischen Exporte stehen vor einem erfolgreichen Jahr. Charakteristisch ist die Umsetzung von Megaprojekten.

Ägyptens neue Verwaltungshauptstadt Cairo New Capital soll dem Verkehrsinfarkt, der die alte Hauptstadt bedroht, entgehen und durch modernste Infrastruktur glänzen.Dazu gehört auch die Anbindung an eine Reihe von neuen High-Speed-Strecken der ägyptischen Eisenbahn sowie der Bau einer Monorailstrecke. Deutschen Unternehmen bieten sich in Ägypten in den nächsten Jahren gute Chancen in den Bereichen Eisenbahnbau, Bahntechnik und Schienenverkehr. Bedarf besteht besonders an jeglicher Ausrüstung im Bereich Schiene und an der Beschaffung neuer Lokomotiven,Triebwagen und Waggons sowie an Beratungsleistungen im Bereich Bahn (Nah- und Fernverkehr).

Vom 22. bis 26. Juni 2019 führen MENA Business GmbH und die Deutsch-Arabische Industrie- und Handelskammer (AHK Ägypten)in Zusammenarbeit mit dem Verband der Bahnindustrie in Deutschland e.V. (VDB) eine Unternehmerreise zur Geschäftsanbahnung nach Kairo, Ägypten, durch. Alle Informationen finden Sie online auf MENA Business und dem iXPOS Außenwirtschaftsportal

Weitere Informationen und Anmeldung zur Geschäftsanbahnungsreise finden Sie hier zum Download.

Anmeldefrist ist der 22. März 2019.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
Kennwort vergessen?