Logo
Pressemitteilungen VDB-Jahrestagung 2017

Volker Schenk als Präsident des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland wiedergewählt

Veröffentlicht am

Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) am 15. September 2017 in Braunschweig hat die Mitgliederversammlung mit der turnusmäßigen Neuwahl des Präsidiums für drei Jahre die Weichen für die Zukunft der Bahnindustrie in Deutschland gestellt.

Volker Schenk, Technischer Vorstand (CTO) der Vossloh AG wurde am 15. September 2017 von der 28. Mitgliederversammlung im Amt des Präsidenten des VDB einhellig bestätigt. Schenk wird das Amt für weitere drei Jahre ausüben. Neben Volker Schenk wurden in das VDB-Präsidium gewählt: Andreas Becker, Hauptamtlicher Geschäftsführer der EPHY MESS Gesellschaft für Elektro-Physikalische Messgeräte mbH, Dr. Michael Bernhardt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rail Power Systems GmbH, Michael Fohrer, Vorsitzender der deutschen Geschäftsführung und Präsident für die Geschäftsbereiche Lokomotiven und Straßenbahnen, Transportation bei Bombardier Transportation GmbH, Dr. Christoph Hoppe, CEO Thales Deutschland GmbH, Thomas Milewski, Geschäftsführer der Schaltbau Refurbishment GmbH, Dr. Peter Radina, Mitglied der Geschäftsführung bei Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH, Wolfram Schwab, Vice President Regional Platform von Alstom Transport Deutschland GmbH, Sabrina Soussan, CEO der Business Unit High Speed und Commuter Rail sowie Lokomotiven bei der Siemens AG. und Cornelius Weitzmann, CEO Mobility der Voith Turbo GmbH & Co. KG.

In seiner Rede an die Mitglieder betonte Präsident Schenk „der VDB ist ein Mannschaftssport“. Er freue sich auf die Fortsetzung der exzellenten und engagierten Zusammenarbeit innerhalb des Präsidiums des VDB. „Die Bahnindustrie in Deutschland schafft Mobilität für die Gesellschaft und für Klimaschutz. Für diese Mission wird der VDB auch in Zukunft mit voller Kraft arbeiten“, so Schenk in Braunschweig.

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
Kennwort vergessen?