Logo
Pressemitteilungen Personalia

Präsidium des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland stellt sich neu auf

Veröffentlicht am

Personelle Veränderungen in den Führungsebenen deutscher Bahntechnikhersteller haben zu Neubesetzungen im Präsidium des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. geführt. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Verbandes am 26. November 2014 in Dresden stellten sich turnusgemäß sämtliche Präsidiumsmitglieder zur Wahl, darunter auch drei neue Unternehmensvertreter. Dr. Martin Lange, Vorstand Transport der ALSTOM Deutschland AG, wurde mit sehr großer Mehrheit in seinem Amt als Präsident bestätigt.

Veränderungen im Präsidium des VDB gab es bei drei Spitzenmanagern: Volker Schenk, Technischer Vorstand der Vossloh AG, bleibt Vizepräsident Infrastruktur. Bisher war er für das Unternehmen Thales Deutschland im Präsidium tätig, für das nun Dr. Henning Biebinger als Vizepräsident Operations Main Line Systems Business Line in das höchste Gremium des Verbandes rückt. Dieter John, Präsident für Zentral- und Osteuropa sowie die GUS bei Bombardier Transportation, wurde ebenfalls neu in das Präsidium des VDB berufen. 

Mit großer Mehrheit wiedergewählt wurden die bisherigen Präsidiumsmitglieder: Andreas Becker, Geschäftsführer EPHY MESS Gesellschaft für Elektro-Physikalische Messgeräte mbH, bestätigten die Vertreter der Mitgliedsunternehmen in seinem Amt als Vizepräsident Mittelstand. Dr. Jürgen Wilder, CEO Mainline Transport der Siemens AG, bleibt weiter Vizepräsident Fahrzeuge. Dr. Frank Gropengießer, Geschäftsführer Marktbereich Schiene der Voith Turbo GmbH & Co. KG, wurde als Präsidiumsmitglied ebenso bestätigt wie Dr. Robert Wassmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH. Für den kürzlich verstorbenen Werner Schmidt-Weiss von dem Unternehmen Leonhard Weiss GmbH & Co. steht noch kein Nachfolger für das Präsidium fest. Der Sitz bleibt vorrübergehend vakant.       

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
Kennwort vergessen?